zurück
Speedskating

Starke Schweizer am Europacup in Wörgl

Am Europacup in Wörgl (A) haben die Schweizer Speedskater erneut mit guten Resultaten überzeugt. Für Livio Wenger gibt es sogar zwei Siege.

Vom 27. bis 29. Mai hat beim Europacup in Wörgl das Wetter leider nicht mitgespielt. Auf der meist nassen Bahn können sich die Leistungen der Schweizer aber sehen lassen. In der Kategorie Cadets fährt Manisha Kurth in der Overallwertung auf Rang 4. Bei der Elite zeigte Livio Wenger starke Rennen und siegte sowohl über 1000m wie auch im Punkterennen, dazu kommt ein zweiter Platz im Ausscheidungsrennen. Seine Schwester Nadja erreichte den Final über 1000m plus Rang 5 im Punkterennen und Rang 7 im Ausscheidungsrennen. Zu überzeugen wusste auch Ramona Härdi, kürzlich Siegerin bei der Swiss Skate Tour, welche erstmals seit langer Zeit auch wieder auf der Bahn am Start stand.

Weiter am Start gestanden sind bei den Cadets Melanie und Tina, in der Kategorie Youth Sven Herrmann. Dazu kommen Leandro Gross bei der Elite und Alina Locker in der AK 12.

Mehr News

Rollerblade ist neue Partnerin von swiss skate