zurück
Rollhockey

Diessbach dominiert, Genf gewinnt

Spiel 2 im NLA-Final geht an die Gäste aus der Romandie, welche damit die Serie ausgleichen können.

RHC Diessbach - Genève RHC 3:4 (0:2)

Es läuft alles für die Genfer. Diessbach rennt ab der ersten Minute an und sorgt für Druck, doch die Führung erzielen die Westschweizer. Oriol Mata bringt sie mit 0:1 in Führung und Fabien Waridel legt noch vor der Pause mit einem Schuss aus der Drehung das 0:2 nach. Diessbach zeigt in der Folge Charakter, kämpft sich auf 1:2, 2:3 und 3:4 heran, doch die Gäste haben immer eine Antwort. Weil am Ende ein direkter Freistoss und ein Penalty ungenutzt bleiben, hat Diessbach trotz einem Chancenplus und spielerischer Überlegenheit die zwei angestrebten Matchbälle nicht erspielen können.

Spiel 3 in dieser Serie findet am kommenden Samstag, 4. Juni um 18:00 Uhr in Genf statt.

 

Beitrag zu Spiel 2 von TeleBielingue

Mehr News

Rollerblade ist neue Partnerin von swiss skate