zurück
Actualités

Wieder Bronze! Zweite Medaille für Livio Wenger

An der Speedskating-EM in Aquila (I) hat Livio Wenger gestern Abend wieder zugeschlagen und gewinnt im Ausscheidungsrennen erneut die Bronzemedaille!

Erneut schlägt Livio Wenger zu! Im Ausscheidungsrennen fährt der Schweizer herausragend und kann sich am Ende gegen drei Athleten aus dem gleichen Land trotz taktischer Spielereien eine Medaille sichern. Er holt das zweite Edelmetall für die Schweiz. Im gleichen Rennen klassiert sich Leandro Gross auf Rang 29. Bei den Frauen klassieren sich Nadja Wenger auf Rang 17 und Ramonda Härdi auf Rang 19.

Ebenfalls zufrieden zeigt sich Sprinter Oliver Grob mit Rang 15 über 500m. Es ist wie schon am Vortag über 200m eine persönliche Bestklassierung für den Zuger.

 

Die Schweizer am Mittwoch im Einsatz:

ab 9 Uhr 1000m: Livio Wenger, Leandro Gross, Nadja Wenger, Ramona Härdi

Zeit unbekannt, 3000m Team Relay Seniors

 

https://www.europeanws2022.it/streaming/

Mehr News

Diverse Schweizer Podestplätze in Wörgl