zurück
News

Vor den NLB-Playouts

Erstmals seit längerer Zeit ist wieder eine Durchlässigkeit zwischen der NLB und der 1. Liga vorhanden. Am Wochenende beginnen die NLB-Playouts.

Da ab der Saison 2022/23 nur noch acht Mannschaften in der Nationalliga B spielen werden und gleichzeitig aus der NLA zwei Mannschaften absteigen, muss auch ein Team in der NLB weichen. Es gibt neu wieder die Durchlässigkeit nach unten in die 1. Liga, aus welcher es einen Aufsteiger geben kann. 

Ermittelt wird der NLB-Absteiger in Playouts, wobei die Halbfinals im Modus "Best-of-3" gespielt werden. Wer sich durchsetzt, darf frühzeitig in die Ferien und kann die Abstiegssorgen ad acta legen. Die Verlierer treffen im Playout-Finale direkt aufeinander und spielen in einer neuerlichen Serie den Absteiger aus.

 

Halbfinal-Serien:

Jet RC Genève vs. RC Vordemwald White Sox

RSV Weil am Rhein vs. HC Münsingen Wölfe

 

Betrachtet man die Qualifikation, so sind die Jets aus Genf wie auch der RSV Weil am Rhein in den jeweiligen Halbfinals klar favorisiert und den Absteiger dürften die White Sox und Münsingen unter sich ausmachen. Ähnlich zum Schweizer Cup könnten Playouts aber ihre eigenen Gesetze haben. 

Mehr News

Rollerblade ist neue Partnerin von swiss skate