zurück
Actualités

Regen in Buenos Aires, eine Brause in San Juan

Am gestrigen Sonntag hat Regen im Grossraum von Buenos Aires die Freestyle-Wettbewerbe ausgebremst. In San Juan hat die Schweiz gegen Argentinien im Rollhockey eine Dusche der anderen Art erhalten.

Speedskating

Glück im happigen Wettkampfprogramm von Oliver Grob, dass der 1000m Sprint wegen Regens nicht hat verschoben werden müssen. Der einzige Schweizer am Start fährt am Ende auf Rang 22 und hat damit die Qualifikation nicht überstanden. 

Für ihn geht es heute über 500m bereits weiter. Swiss Sport TV überträgt ab 20:00 Uhr Schweizer Zeit die Finalrennen im Pay TV.

 

Roller Freestyle

Saïd Essansi hat sich knapp fürs Halbfinale qualifiziert und Diego Guilloud darf von einer Medaille träumen. Beide Athleten sind Opfer des Regens geworden, die Heats sind auf heute verschoben worden. Swiss Sport TV ist ab 13:30 Uhr live dabei!

 

Rollhockey

Fast schon erwartet worden ist die klare Niederlage der U19 im Startspiel gegen Argentinien. Nach einem frühen Gegentor halten die Schweizer lange dicht, doch kurz vor und nach der Pause schlägt es im Minutentakt im proppenvollen Aldo Cantoni ein. Mit 0:11 verliert die Schweiz am Ende und kann an ihrem heutigen Ruhetag die Erlebnisse verdauen.

 

Inline Hockey

Gestern hat die Schweiz noch ein Testspiel gegen Deutschland bestritten, heute gilt es ab 21:30 Uhr Schweizer Zeit für die Truppe von Nationaltrainer Michael Friedli ernst. Man trifft auf Spanien, das Spiel wird auf Swiss Sport TV übertragen.

Mehr News

Rang 2 nach der Vorrunde für die Schweiz