zurück
News

Final Four in Uttigen - 12 Teams und 3 Titel!

Am Wochenende findet in der Uttiger Grüeneblätz-Halle der Final Four im Schweizer Cup und Ligacup statt. Zwölf Teams sind im Einsatz und spielen um total drei Titel.

Letztmals hat es im Jahr 2019 einen Cupsieger gegeben, danach beeinflusste die Covid-Pandemie den Spielbetrieb so stark, dass er entweder komplett ausgefallen ist oder der Cup-Wettbewerb ein Opfer von Unterbrüchen wurde. Nun ist der zweite nationale Wettbewerb zurück, das Finalturnier in Uttigen ist zum Mega-Event mit zwölf Mannschaften und drei zukünftigen Champions geworden. Nebst dem Schweizer Cupsieger bei den Herren und Damen wird auch erstmals der Gewinner im Ligacup gesucht.

 

Programm

Samstag, 25. März: Halbfinals

  • 09:00 Halbfinal 1 Ligacup RHC Wimmis (1. Liga) – RHC Diessbach (1. Liga)
  • 11:30 Halbfinal 2 Ligacup RHC Vordemwald B (2. Liga) – RHC Wolfurt (1. Liga)
  • 14:00 Halbfinal 1 Cup Damen RHC Diessbach – RHC Gipf-Oberfrick
  • 16:30 Halbfinal 2 Cup Damen RHC Vordemwald – Montreux HC
  • 19:00 Halbfinal 1 Schweizer Cup RHC Diessbach (NLA) – SC Thunerstern (NLA)
  • 21:30 Halbfinal 2 Schweizer Cup RSC Uttigen (NLA) – RC Biasca (NLA)

Sonntag, 26. März: Finals

  • 12:00 Final Ligacup
  • 14:30 Final Schweizer Cup Damen
  • 17:00 Final Schweizer Cup Herren

 

In der Pause des Herrenfinals werden am Sonntag die zurückgetretenen Nationalspielerinnen und Nationalspieler offiziell verabschiedet sowie die Damen-Nationalmannschaft für den Gewinn des Intercontinental Championships an den World Skate Games in Argentinien geehrt.

 

Alle Spiele auf Swiss Sport TV

Alle neun Spiele des Wochenendes werden vom TV-Partner des Rollsport Dachverbandes Swiss Sport TV in Zusammenarbeit mit dem RSC Uttigen live übertragen. Die Halbfinals der Herren am Samstag sowie die Finals der Damen und Herren am Sonntag sind dabei im Free-TV ersichtlich und erreichen ein potenzielles Zuschauervolumen von 2.6 Mio. Schweizer Haushalten.

Mehr News

Lockerer Auswärtssieg für Vordemwald