zurück
News

Erster Auftritt für das neu geformte Team Montreux-Genève

Der Weg ist lang gewesen, bis das Team Montreux-Genève entstanden ist. Am Sonntag steht die neue Mannschaft erstmals im Einsatz.

23.09.2023, RHC Diessbach - RHC Vordemwald, Spielbeginn 19:30 Uhr

Im Frühling ist Diessbach im Cupfinal nahe an der Sensation gegen Vordemwald gewesen. Seither hat sich vieles verändert beim Team aus dem Seeland. Einige Spielerinnen sind zu ihrem Stammverein RSC Uttigen zurückgekehrt, dazu hat U17-Nationalspielerin Aynoah Gonzalez nach Spanien zu Vila-Sana gewechselt. Aufgrund einiger Abwesenheiten durch Ferien ist die Mannschaft für am Samstag sehr dünn aufgestellt und gegen den Serienmeister krasser Underdog. Vordemwald hat mit einem deutlichen 6:0 gegen Uttigen, einen der auf dem Papier stärksten Widersacher, gleich den Tarif bekanntgegeben. Nadele Moor und Eva Hammelbacher haben als Doppeltorschützinnen geglänzt.

 

24.09.2023, RHC Gipf-Oberfrick - Montreux-Genève, Spielbeginn 14:00 Uhr

Aus den Resten des Montreux HC ist zusammen mit Spielerinnen aus Genf eine Spielgemeinschaft entstanden, welche am Sonntag in Gipf-Oberfrick ihren Einstand feiern wird. Vor einer Woche ist ein Testspiel gegen das französische Team von Aix-les-Bains bestritten worden. Maeva Piemontesi, Torhüterin der Nationalmannschaft, erhält mit der französischen U17-Natitorhüterin Naïs aus Voiron ernsthafte Konkurrenz zwischen den Pfosten und auf dem Spielfeld dürfte das Team mit einer ehemaligen Spielerin aus Portugal und einer Italienerin zusätzlich gut aufgestellt sein. Gipf-Oberfrick erwartet als Vizemeister eine spannende und gleichzeitg wohl nicht einfache Aufgabe.

Mehr News

Diverse Schweizer Podestplätze in Wörgl