zurück
Rollhockey

Diessbach gewinnt Spiel 1 um den Meistertitel

Der RHC Diessbach hat das Break geschafft und gewinnt Spiel 1 im Playoff-Final auswärts beim Genève RHC im Penaltyschiessen.

Genève RHC - RHC Diessbach 4:5 n.P. (1:0, 1:2, 1:0, 0:1)

Konsequent geht der Genève RHC den Weg der Nachwuchsförderung und setzt mit Portugal, Iranzo und Fayet drei junge Leute auch in den entscheidenden Phasen ein. Auf der anderen Seite stehen auch zahlreiche Youngsters im Kader, da Diessbach unter anderem Spielmacher Pascal Kissling gesperrt fehlt. Dafür übernimmt Nino Wyss die Kapitänsbinde und führt die Seeländer zum Sieg. Zwei Tore in der regulären Spielzeit sowie ein verwandelter Penalty sprechen für ihn. Dass es überhaupt zum Penaltykrimi gekommen ist, verdanken die Diessbacher dem Torriecher von Rui Ribeiro, welcher in der 58. Minute zum 3:3 ausgleichen kann.

Weiter geht's am kommenden Samstag, 28. Mai um 17:30 Uhr in Diessbach

 

Reportage von RTS zu Spiel 1

Mehr News

Rollerblade ist neue Partnerin von swiss skate